Jochen Geiselhart

Einführung in die

Dogmengeschichte



55 Seiten (DINA A4), 7,80 €

ISBN 978-3-939042-31-0




Dieser Überblick über die Dogmengeschichte von der Urgemeinde bis zur Neuzeit soll dem Leser genügend Wissen an die Hand geben, um die Bedeutung des Dogmas für die Entwicklung der Kirche, ebenso wie für den persönlichen Glauben einschätzen zu können.


Aus dem Inhalt:

Die Ausbildung des trinitarischen Dogmas

Die Entwicklung der Christologie

Das Verständnis von Sünde und Vergebung

Reformation und Rechtfertigung



Zum Autor:

Jochen Geiselhart M.A. (NCIU), Jahrgang 1967, verheiratet, vier Kinder, Theologiestudium in England und in den USA, Pastor der Gemeinde in der Konkordia (ehemals CHD-Gemeinde Steinbach), Gründung und Begleitung mehrerer Tochtergemeinden, stellvertretender Vorsitzender, Regionalleiter und Studienleiter der Akademie für biblische Studien von Foursquare Deutschland (fegw), Coach, Gemeindeberater und internationaler Seminarsprecher


Inhaltsverzeichnis

Leseprobe